Neue Förderung für Heizungsoptimierung

Was wird gefördert?

Bei der Optimierung einer Heizungsanlage, die seit mehr als zwei Jahren installiert ist, erhalten Endkunden 30% Förderung für:

  • Den Austausch von Umwälz- u. Warmwasserzirkulationspumpen gegen Hocheffizienspumpen
  • Eine Heizungsoptimierung durch hydraulischen Abgleich, optional in Kombination mit der Anschaffung und Installation von

    – voreinstellbaren Thermostatventilen

    – Einzelraumtemperaturreglern
    – Strangventilen
    – Technik zur Volumenstromregelung
    – separater Mess-, Regelungs- und Steuerungstechnik und Benutzerinterfaces
    – Pufferspeichern
    – sowie der Einstellung der Heizkurve

Die Förderanträge bereiten wir für Sie vor.
Sprechen Sie uns an!

Infoabend am 29.09.2016 in Karlsruhe

Pfeiffer&May
Unterweingartenfeld 2
76135 Karlsruhe

Ab 18 Uhr ist der Besuch der Badausstellung möglich.
Vortragsbeginn: 19 Uhr

Unser Infoabend umfasst die Themen „Heizungstausch“ und „Generationenbad“:

  • stromerzeugende Heizung, Photovoltaik
  • Stromspeicher
  • Wärmepumpen, Pellets, Solar
  • Fördermöglichkeiten
  • Wie erfülle ich das E-Wärmegesetz
  • Generationenbad

Bitte melden Sie sich an.

Telefon: 07253-94120

Email: email@staudt-hs.de